Bilderbuchstunde für Kinder ab 15 Monaten

In meinen Bilderbuchstunden arbeite ich sehr gerne mit verschiedenen Bilderbücher aus Karton oder auch mit Klappenbüchern. Unterstützt werde ich von Fritz, dem Fratz, einer Handpuppe, die immer wieder im Laufe der Stunde dazu kommt und von den Kindern geliebt wird. Im Anschluss schauen wir die Bilder gemeinsam an und die Kinder können zu den Bildern ihre eigenen Assoziationen sagen. Eine Einheit dauert 50 Minuten, was recht lange für so junge Kinder ist, da die Konzentrationsspanne nur einige Minuten andauert.

Ein Herzstück ist das Einbinden des Tastsinns: Die Kinder dürfen und sollen sämtliche Materialien angreifen und sich auch selbst anschauen.

Wichtig ist auch der Austausch mit den Begleitpersonen.

In den Bilderbuchstunden gibt es nur die „Lektüre“, die Kinder, ihre Bezugspersonen und mich. Es gibt keine elektrischen Medien und das ist das Besondere gerade in der heutigen Zeit, sich bewusst auf die Kinder und ihre Reaktionen einzulassen ohne weitere Hilfsmittel.

Für unsere Kleinsten nur das Beste!

Gerne arbeite ich auch in den Bilderbuchstunden der BUCHZWERGE (15-30Mo) mit den Kontrastkarten von HANNiline. Diese wurden unterstützt durch Entwicklungspsychologinnen entworfen und bieten viele verschiedene Möglichkeiten die Sprachentwicklung der Kinder zu fördern. Bei den BUCHZWERGEN werden erste Bilderbücher aus Karton eingesetzt mit einzelnen Abbildungen und kurzen Szenen. Das Gehen und Bellen wie ein Hund oder das Wiehern eines Pferdes sorgen immer für viel Spaß und regen die eigene Kreativität der Kleinen an.

Wann?

Bilderbuchstunde für BUCHZWERGE (3-15Mo): immer montags

in der Lesewerkstatt (Salesianergasse10/10, 1030 Wien)

  • 15:30 – 16:20 Uhr: BUCHZWERGE
 

Preise

Einheiten in der Lesewerkstatt

3er Block €35,00 

6er Block €66,00

Schnupperstunde

€ 14,00

Geschwisterrabatt

auf Anfrage